Bundeskunsthalle Persischer Garten

Im Rahmen der Ausstellung „Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste“ der Kunst- und Ausstellungshalle in Bonn haben wir die Planung und Betreuung der Umsetzung des persischen Gartens auf dem Museumsvorplatz übernommen.

1. Preis WOHNEN AN DER HANSAALLEE

Gestaltung der oberirdischen Gebäude und Außenanlagen

Aus dem Erläuterungstext:
Das Konzept für die Außenanlagen des Baublocks faßt den Freiraum des heterogenen Gebäudeensembles zusammen und gibt diesem einen zentral gelegenen Bezugspunkt.

Rathaus und Jungholzhalle Meckenheim

Das Team aus Goldbeck-West (GU), HWR Architekten (Hochbau) sowie VERHAS Architektur und Landschaft (Außenanlagen) konnte sich beim VOF Verfahren für den Neubau eines Rathauses und einer Veranstaltungshalle sowie der Gestaltung des Umfeldes durchsetzen. Das Büro VERHAS ist hierbei federführend für die Gestaltung und Planung der öffentlichen und halböffentlichen Freiräume und Verkehrsflächen bis zur LP5, sowie teilweise LP6.

Ausgezeichnet

Der Beitrag zur finnischen Bauausstellung 2017 in Mikkeli von Eppinger & Kiiskinen Architekten und VERHAS Architektur u. Landschaft wurde von der finnischen Architekten- und Bauingenieurvereinigung ausgezeichnet.

Klinkebogen

Klinkebogen in Düsseldorf Unterrath

VERHAS Architektur und Landschaft wurde von der Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf-Ost eG mit der Planung und Betreuung der Außenanlagen in den Leistungsphasen 5-8 für das Wohnungsbauprojekt Klinkebogen beauftragt. Das von Büro STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN GmbH geplante Projekt basiert auf einem Wettbewerbsgewinn im Jahr 2012. Es handelt sich um einen Geschoßwohnungsbau mit 55 WE mit Tiefgarage.

Außenanlage Ev. Tageseinrichtung für Kinder

Entwurf für den Umbau der Außenanlagen einer Kindertagesstätte.
Der Entwurf Pantoffeltierchen orientiert sich an dem Bestand und bringt mit Ellipsen eine neue Form in die Außenanlagen.
Das Konzept sieht vor, daß die beiden U3 Gruppen die oben gelegenen Innenhöfe nutzen. Hier stehen dann Sandspielflächen, U3 Spielgeräte mit Matschanlagen, Pflaster- und Rasenflächen sowie Sonnenschutz.

1. Preis Gestaltungswerkstatt Pumpwerk Oberhausen 2011

Gestaltung der oberirdischen Gebäude und Außenanlagen eines Pumpwerks

Von dem gigantischen Bauwerk des Pumpwerks Oberhausen wird überhaupt nur ein kleiner Teil oberirdisch sichtbar sein. Da die Anlage im Deichbereich der Emscher liegt verlaufen hier beliebte übergeordnete Wander- und Radwege. Daher hat die Emschergenossenschaft eine Gestaltungswerkstatt ausgelobt mit dem Ziel das bedeutende Infrastrukturbauwerk darzustellen und gleichzeitig die Anlage in die Umgebung zu integrieren.

Bürogebäude am Kennedydamm

Wie ein Tablett schwebt der Vorbereich des Bürogebäudes aus den 80er Jahren vor dem Haupteingang. Hierdurch entsteht ein repräsentativer Platz mit hoher Aufenthaltsqualität, der von der Straße aus sich wie eine Skulptur ließt.